IT | EN | DE | FR | РУ
 
logo
tratteggio
Info
dove Lage »
foto Photogallery »
tratteggio
Info: Tel. / E-Mail
tel +39 049 8669544
mail europa@europaterme.it
freccia
facebook twitter g+ flickr  
Home |  Ambiente |  Zimmer  |  Restaurant |  Schwimmbecken |  Therme |  SPA |  Umgebung |  Preise | ANGEBOTE |  GIFT CARD |
Photogallery
 
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit und buchen Sie direkt online, ohne Vermittler
 

Thermen


Wir heilen den Körper und erfreuen den Geist

Unsere thermale Fango-Balneotherapie-Abteilung bietet Behandlungen mit reifem Thermalschlamm, Thermalbäder, Massage- und Physiotherapie, Hydrokinesiotherapie sowie Inhalationstherapien an.

Alle Behandlungen werden im Rahmen personalisierter Programme, unter Zugrundelegung Ihrer individuellen Erfordernisse, der Therapieziele und Zeit, die Sie zur Verfügung haben, von unserem medizinischen Direktor zusammengestellt, der auch unser hochspezialisiertes Mitarbeiterteam koordiniert.

Reifung des Schlamms
Unser Thermalzentrum wurde in Bezug auf die Fango-Balneotherapie vom italienischen Gesundheitsministerium als „1. Superior-Kategorie“ klassifiziert. Das Hotel Terme Europa gehört zu einem Netzwerk namens O.T.P. (Osservatorio Termale Permanente – Permanentes Thermalosservatorium) der Universität Padua, das den Reifungsprozess und die Qualität des Thermalschlamms überwacht.

Der Schlamm reift in speziellen Becken unseres Thermalzentrums für einen Zeitraum von rund drei Monaten. Dank des kontinuierlichen Kontakts mit dem Thermalwasser und der Sonneneinstrahlung verwandelt er sich in ein echtes, völlig natürliches Medikament mit entzündungshemmenden und schmerzstillenden Eigenschaften, das jedoch keinerlei schädliche Nebenwirkungen besitzt. Während dieses Reifungsprozesses entstehen Cyanobakterien, die für viele der wohltuenden Eigenschaften des Schlamms verantwortlich sind, und dank eben dieses Prozesses wurde der Schlamm mit einem europäischen Patent für die therapeutischen Eigenschaften der Thermalbehandlung ausgezeichnet.

Eines dieser zum ersten Mal in unserem reifen Schlamm isolierten Cyanobakterien, das ETS-05, produziert Glycolipide: sie besitzen die entzündungshemmenden und die Knorpelerneuerung anregenden Eigenschaften, die unseren Schlamm so einzigartig machen. Außerdem verbessert die von unseren Thermalbehandlungen bewirkte Anregung der Hormonproduktion – und hier insbesondere die Ausschüttung von Endorphinen – die Schmerztoleranz.

 

Entzündungshemmende Wirkstoffe im Euganeischen Thermalschlamm

Das Europäische Patent Nr. 1571203 schützt und garantiert das Vorhandensein zahlreicher Wirkstoffe im Thermalschlamm, die während des Reifungsprozesses – sofern dieser korrekt durchgeführt und kontrolliert wird – auf natürliche Art und Weise entstehen. Dank der wissenschaftlichen Forschungsarbeit des Thermalstudienzentrums Centro Studi Termali Pietro d’Abano, dem Patentinhaber, wurde die Identifizierung dieser Stoffe möglich und ihre Wirksamkeit bei der Behandlung chronischer und degenerativer Entzündungskrankheiten unter Beweis gestellt, insbesondere wenn diese ihren Ursprung in den Knochen oder Gelenken haben.

Die Fango-Balneotherapie ist insbesondere für alle Knochen- und Gelenkerkrankungen indiziert, wie zum Beispiel Osteoarthrose, Osteoporose, Periarthritis, außerhalb der Gelenke auftretenden Rheumatismen, Sehnenentzündungen und Lendenschmerzen, Fibrositis und Fibromyalgie.

 
 

Wir empfehlen Ihnen, den aus Fangobehandlungen und Thermalbädern bestehenden Zyklus mit Massage-, Physio- und Kinesiotherapiesitzungen abzurunden. Dank der Wärme des Schlamms und der Bäder entspannt sich der Körper, und der Therapeut kann die betroffenen Bereiche – sowohl Knochen als auch Muskeln und Gewebe – auf diese Weise bis in die Tiefe behandeln und innerhalb kurzer Zeit hervorragende Ergebnisse erzielen.

Die Physio- und Kinesiotherapie und die individuelle Haltungsgymnastik sind dabei behilflich, die normale körperliche Tätigkeit über eine spezifische Rehabilitation wieder aufzunehmen. Ihr Ziel ist die Verbesserung der Haltungsmerkmale und der dynamischen Aspekte des menschlichen Körpers. Sie ist insbesondere für die Rehabilitation der Muskel- und Gelenkfuntionen indiziert.

Die Hydrokinesiotherapie in Thermalwasser, das heißt die Rehabilitation und Mobilisierung im Wasser, ist eine besonders wirksame Behandlung, die auch als Alternative zur Fangotherapie eingesetzt werden kann. Sie ist insbesondere für die postoperative Rehabilitation im Falle von Knochen- und Gelenkproblemen geeignet.

Inhalationstherapie
Das Thermalwasser wird hier zu wohltuendem Dampf gegen die Erkrankungen der oberen und unteren Atemwege, vom gewöhnlichen Schnupfen bis hin zu chronischen Krankheiten.

Thermaldampfgrotte
Atmen Sie den wohltuenden Thermaldampf unserer Grotte ein. Sie liegt im Erdgeschoss, in der Thermalabteilung, und ist für alle Gäste kostenlos zugänglich. Die Thermalgrotte ist durch ein feuchtes Mikroklima charakterisiert, mit einer Temperatur von 38 bis 40 °C. Dank ihrer durchblutungsfördernden und der stark entgiftenden und tonifizierenden Wirkung auf den gesamten Organismus ist sie eine sinnvolle Ergänzung der Thermalbehandlungen. Die Schwitzreaktion fördert einen wirksamen Entschlackungs- und Entgiftungsprozess, der in Kombination mit dem sofort wahrnehmbaren Gefühl des Wohlbefindens eine einzigartige Behandlung zur vollständigen Wiederherstellung des körperlichen und geistigen Gleichgewichts darstellt. Sie ist insbesondere zum Abbau von Stress und Übergewicht geeignet. Wir empfehlen eine Sitzung von rund 15-20 Minuten täglich.

 

Unsere Spezialangebote

Nutzen Sie unsere Angebote für einen Thermalurlaub oder Wochenenden in den Thermen von Abano sofort: gönnen Sie sich eine Pause mit absolutem Wellness, einer Flucht aus dem Alltag und Romantik pur.

Sehen Sie alle Angebote »

 
 
 
 
Sitemap: Home      Ambiente      Zimmer       Restaurant     Schwimmbecken      Therme     SPA      Umgebung      Preise      Angebote       Gift card    
logo
Copyright © 2015-2017 Inartis - Privacy policy - Terms of Service
 
logo fit