Umgebung

icon

Kunststädte
Abano liegt im Herzen eines Gebiets voller Wunder: wählen Sie Ihres aus!

Euganeische Hügel

Das natürliche Amphitheater der Euganeischen Hügel: Sport, Kunst, Geschichte, Kultur, Gastronomie

Sie erheben sich wie Inseln inmitten der herrlichen Weite der venetischen Ebene: 81 Erhebungen, die auf 30 Millionen Jahre Geschichte zurückblicken können. Machen Sie eine Entdeckungsreise durch dieses mit Dörfern, auf Felsen verschanzten Klöstern, kleinen Kirchen und Abteien, Villen und Schlössern übersäte Paradies. Zu Fuß auf den zahlreichen Wanderwegen, die an alten Weinbergen entlang oder durch dichte Wälder mit jahrhundertealten Bäumen führen, oder mit dem Fahrrad, auf den neuen Radwegen, die sich entlang der Flussläufe, der alten Routen des Salz- und Zuckerhandels oder der befestigten Städte mit ihren mittelalterlichen Festen erstrecken.

Unser Tipp:

Verbringen Sie einen Tag mit dem Fahrrad, um die euganeischen Hügel entlang des Radwegs E2 kennenzulernen. Auf einer Strecke von 62 km, die mit Ausnahme von wenigen Steigungen fast nur in der Ebene verläuft, können Sie die Schönheit dieser Orte entdecken. Sie werden an der mächtigen Schlossanlage Castello del Catajo, an der Villa Selvatico-Sartori und an der Villa Emo mit ihrem wunderschönen italienischen Garten vorbeifahren. In Monselice empfehlen wir Ihnen eine Besichtigung des Platzes und der Festung sowie die Tour der sieben Kirchen bis hinauf zum Berg Monte della Rocca. Machen Sie eine Pause und genießen Sie das Panorama und diese mittelalterliche Stadt mit ihren Stadtmauern.

Fahren Sie dann auf dem Radweg E2 weiter. Sie werden den südlichsten Teil der Hügel bis nach Este befahren, eine weitere elegante Stadt mit Stadtmauern und mit einer Altstadt, die zahlreiche Geschäfte, Bars und eine mittelalterliche Burg bietet. Die Tour geht dann auf der Westseite auf ebener Strecke weiter. Wenn Sie sich für Paläontologie interessieren, ist ein Halt in dem Museum von Cava Bomba obligatorisch, wo ein antiker Brennofen zu besichtigen ist. Radeln Sie immer weiter und Sie werden zahlreiche beliebte Weinorte erreichen: Ab Vo’ Euganeo werden Sie an Weinbergen entlangfahren, die herrliche Rotweine und den Vorzeigewein unseres Gebiets, den Moscato fior d’Arancio, hervorbringen. Verpassen Sie nicht die Möglichkeit, die Köstlichkeiten dieser Gegend zu probieren und machen Sie Halt in den zahlreichen Kellereien und landwirtschaftlichen Betrieben, die es Ihnen möglich machen werden, kulinarische Spezialitäten und exzellente Weine zu probieren.

 

Abbazia di Praglia

Kurz vor der Rückkehr legen Sie einen weiteren Halt bei der Benediktinerabtei Abbazia di Praglia ein, ein Ort der Stille und der Arbeit.
Wir stehen Ihnen zur Verfügung, um Fahrräder, MTB und E-Bikes auszuleihen.

FAI Villa dei Vescovi

Absolut nicht zu verpassen ist ein Besuch der FAI Villa dei Vescovi – Luvigliano di Torreglia: Eine imposante Villa aus dem 16. Jahrundert, ehemals bischöfliche Sommerresidenz und Treffpunkt von Humanisten und Literaten. Heute kann man diese Villa besuchen, einen fantastischen Blick genießen und im Schatten der Laubengänge zur Ruhe finden.

Valsanzibio

Valsanzibio – Galzignano Terme: Eines der wichtigsten Beispiele italienischer Gärten. Er besticht durch das mächtige Diana-Portal, zahlreiche Wasserbecken und Brunnen, Statuen, Grünbereiche und ein Labyrinth.

Arquà Petrarca

Arquà Petrarca: Dieser Ort ist einer der schönsten Italiens! In diesem kleinen, mittelalterlichen Dorf hat Francesco Petrarca seine letzten Lebensjahre verbracht und seine letzte Ruhestätte gefunden.

Golf auf den schönsten Parcours Italiens

Inmitten einer herrlichen Landschaft können Sie Ihren Lieblingssport auf drei Golfplätzen praktizieren (18- und 27-Loch-Plätze), die im Inneren wunderschöner historischer Parkanlagen angelegt wurden: hier können Sie die Natur inmitten von Patrizier-Villen, Wasserläufen und -flächen, tiefgrünem Gras und einer dichten Vegetation genießen. Eine natürliche, auch von Wildtieren bewohnte Oase, die Ihnen Entspannung bietet, ohne Sie zu langweilen: die Hindernisse sind so geschickt angeordnet, dass das Spiel Sie zunehmend begeistern wird.

www.golfpadova.it »
www.golffrassanelle.it »
www.golfmontecchia.it »

Nur einen Steinwurf von den schönsten Kunststädten der Welt entfernt!

Abano ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu Kunststädten, um die uns die ganze Welt beneidet: Padua, kultiviert und erlesen, mit der Basilika des Heiligen Antonius, dessen tief empfundene Verehrung jedes Jahr Millionen von Wallfahrern in die Stadt führt, und der Scrovegni-Kapelle, einem Meisterwerk Giottos, Venedig, die Stadt der Dogen mit ihren herrlichen Palästen, die sich im Wasser der Lagune spiegeln, Verona, die Stadt von Romeo und Julia, mit ihrem Opernfestspiel in der weltweit am besten erhaltenen römischen Arena. Aber auch Vicenza, die Stadt des Palladio, Treviso, die Stadt des Wassers, Ferrara mit seinem Palast der Diamanten…

Die venetischen Villen: der Prunk Venedigs auf dem Festland

Fast 4.000 Gründe, um sich auf eine Entdeckungsreise durch diese herrlichen, in der grünen Landschaft Venetiens verstreuten Villen zu machen: denn so viele von ihnen gibt es in unserer Region. Versuchen Sie mal, sie alle zu besichtigen! Sie sind eine anders als die andere, und aus der Genialität großer Architekten wie Palladio und Sansovino entstanden. Im Inneren bergen sie mit kostbaren Fresken versehene Ambiente, die von bedeutenden Malern wie dem Veronese und Tiepolo stammen.